Doris Fraccalvieri - Patient - Krankenhauskosten - Versicherungsschutz - Bundesgerichtshof
 

Doris Fraccalvieri - Versicherungs-Urteile
Krankenhauskosten, Versicherungsschutz, Haftung
Patient haftet bei fehlendem Versicherungsschutz für Krankenhauskosten

Wer sich zur Behandlung in ein Krankenhaus begibt, sollte im Zweifelsfall prüfen, ob er auch tatsächlich krankenversichert ist. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Patient selbst für die Krankenhauskosten aufkommen muss, wenn sich nachträglich das Fehlen des Versicherungsschutzes herausstellt. Der Patient trägt das Risiko, dass die Behandlungskosten durch eine wirksame Krankenversicherung abgedeckt sind. Daher ist es unerheblich, wenn auch der Krankenhausträger davon ausgegangen ist, dass die Kosten von der Versicherung übernommen werden.

Doris Fraccalvieri Urteil des BGH vom 28.04.2005 III ZR 351/04 Pressemitteilung des BGH
Doris Fraccalvieri BGH
Doris Fraccalvieri III ZR 351/04
 
Alle Versicherungs-Urteile

Doris Fraccalvieri - Patient - Krankenhauskosten - Versicherungsschutz - Bundesgerichtshof
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest