Doris Fraccalvieri - Frankfurt - Brand - Wunderkerzen - Ersatz
 

Doris Fraccalvieri - Versicherungs-Urteile
Gebäudeversicherung, Brand, Wunderkerzen
Gebäudeversicherung muss bei Explosion von Wunderkerzen zahlen

Nach den Weihnachtsfeiertagen häufen sich die Rechtsstreitigkeiten mit Gebäudeversicherungen über den Ersatz von durch Kerzen oder Weihnachtsbäume verursachten Brandschäden. Nicht selten ist ein grob fahrlässiges Verhalten des Versicherten beim Umgang mit offenem Feuer Ursache für den Brand. Die Versicherung muss dann keinen Ersatz leisten.

Das Oberlandesgericht Frankfurt verneinte ein grob fahrlässiges Verhalten bei der Benutzung von Wunderkerzen, die an einem Weihnachtsbaum am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertages einen sich explosionsartig ausbreitenden Brand ausgelöst hatten. Allein die Kenntnis einer gewissen Gefährlichkeit derartiger Leuchtkörper, rechtfertigt nicht die Leistungsfreiheit der Gebäudeverssicherung.

Doris Fraccalvieri Urteil des OLG Frankfurt/Main vom 18.05.2006 3 U 104/05 OLGR Frankfurt 2006, 814 ZAP EN-Nr. 622, 2006
Doris Fraccalvieri OLG Frankfurt/Main
Doris Fraccalvieri 3 U 104/05
 
Alle Versicherungs-Urteile